Ägyptische Familie

VonSusanne Tamm

Ägyptische Familie

Eine ägyptische Familie mit fünf Kindern im Alter von 5 bis 17 Jahren, die schon seit vielen Jahren von der Caritas begleitet wird, benötigt Hilfe.

Die Familie ist mittlerweile sehr gut integriert.

Die Eltern geben sich ausgesprochen viel Mühe mit den Kindern und investieren so viel sie können in ihre Bildung (die ältere Schulkinder gehen alle aufs Gymnasium).

Die Mutter war Lehrerin in Ägypten und erfüllt jetzt auch alle Voraussetzungen (u.a. Sprachniveau C2), um in diesem Jahr im hiesigen Schuldienst zu starten.

Der Vater kümmert sich auch sehr um die Kinder. Er hat aufgrund der bisher verrichteten Arbeit Probleme mit der Bandscheibe und kann zur Zeit nicht arbeiten.

Die Familie lebt von ALGII. Extra-Ausgaben übernimmt das Jobcenter nicht.

Die Familie braucht einen Kleiderschrank, Matratzen sowie eine Waschmaschine und einen Trockner.

Diese Dinge bezahlt die TAMMUS STIFTUNG. Wir wünschen der Familie alles gute für die Zukunft.

Über den Autor

Susanne Tamm editor